Dr. Frigga Kruse (Kiel) erhält Freigeist-Fellowship der Volkswagen-Stifung

Unsere herzlichen Glückwünsche gehen an Dr. Frigga Kruse, seit 2014 Mitglied in der DGP, zur Verleihung eines „Freigeist-Fellowships“ durch die Volkswagen-Stiftung. Dieser Preis ist mit einer Million Euro dotiert. Frigga Kruse wird mit ihrem Forschungsvorhaben „Timeless Arctic – Commercial Hunting in the Reconstruction of Human Impact in Svalbard“ die Auswirkungen menschlicher Jagd auf das ÖkosystemWeiterlesen

New publication: „Wladimir Köppen – Scholar for Life“

The new book „Wladimir Köppen – Scholar for Life“ has been published by Borntraeger Science Publishers. The book comprises the original German edition „Wladimir Köppen – Ein Gelehrtenleben für die Meteorologie“ as well as the complete English translation with an updated bibliography. The original German publication was edited by Köppen’s daughter Else Wegener-Köppen who marriedWeiterlesen

Ausstellung „Phantasma Arktika“ in Dresden

1878/79 gelang es Adolf Erik Nordenskiöld erstmalig, die Nordostpassage zu durchqueren. Seit den 1920er Jahren richtete die Sowjetunion Polarstationen entlang der sibirischen Küste und auf den Inseln im arktischen Ozean ein, um den Seeweg zu sichern und weiter zu erschließen. Die Fotografinnen Antje Kakuschke und Barbara Schennerlein führte ihr Weg mehrfach in diese Regionen. BarbaraWeiterlesen

Newsletter 46 des AK Polarlehrer erschienen

Der neue Newsletter enthält Hinweise zum 12. Arbeitskreis-Treffen im Rahmen des SPP Antarktisforschung – Workshops in Gießen, Informationen zu weiteren Veranstaltungen sowie Links zu den Polar Educators Master Class Webinars, hier runterzuladen.

Newsletter 45 des AK Polarlehrer erschienen

Der Newsletter 45 enthält Informationen zu einer neuen Publikation des AWI, zum Bojenprojekt, zu Polar Educators International (PEI) und Tagungs-/Fortbildungshinweise sowie Rückblicke. Sehr interessant wird eine zukünftige Polarsternfahrt 2019/20 (MOSAiC), hier runterzuladen.

Newsletter 43 und 44 des AK Polarlehrer erschienen

Der Arbeitskreis Polarlehrer hat die Newsletter 43/2018 und 44/2018 veröffentlicht. Eine internationale Gruppe junger Permafrost-Wissenschaftler und zwei Künstlerinnen produzierten Cartoons zum Thema Permafrost, um jungen Menschen auf ansprechende Weise die Folgen des tauenden Permafrosts zu vermitteln. Weiterhin werden aktuelle Hinweise zur 27. Internationalen Polartagung gegeben. Im Rahmen des EU-Projekts EDU-ARCTIC ist eine informative Broschüre erschienen,Weiterlesen

In Gedenken an Renate Wanke

Leider müssen wir die traurige Nachricht bekanntgeben, dass Frau Renate Wanke am 30. Januar 2018 verstorben ist. Renate Wanke war seit mehr als 20 Jahren Sekretärin im Fachbereich Geowissenschaften des Alfred-Wegener-Instituts und in der Geschäftsführung der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung. Mit Renate Wanke verlieren das AWI und die DGP eine hoch geschätzte und überaus kompetenteWeiterlesen

27 International Polar Conference – New deadline for registration and submission of abstracts: 22 December 2017

The time period for registration and submission of abstracts to the 27 International Polar Conference has been slightly extended by one week. The new deadline is now 22 December 2017. — Die Frist für die Anmeldung und Einreichung von Beiträgen zur 27. Internationalen Polartagung ist um eine Woche verlängert bis einschließlich 22. Dezember 2017. —Weiterlesen