Organisation der DGP

Die Deutsche Gesellschaft für Polarforschung wird in kollegialer Zusammenarbeit geführt. Nach der Satzung (und in Übereinstimmung mit dem Vereinsrecht) werden die Mitglieder des Erweiterten Vorstands (bis auf die beiden Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirats) alle fünf Jahre von der Mitgliederversammlung neu gewählt.

Der Wissenschaftliche Beirat berät den Vorstand, kümmert sich vor allem um die inhaltliche Gestaltung der Internationalen Polartagungen und fördert die wissenschaftliche Publikation in der Zeitschrift "Polarforschung". Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats werden vom Erweiterten Vorstand ebenfalls für eine Dauer von fünf Jahren gewählt.

Vorstand

Erste Vorsitzende

Eva-Maria Pfeiffer, Hamburg

Geschäftsführer

Ralf Tiedemann, Bremerhaven

Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates

Detlef Damaske, Burgdorf

Schatzmeister

Mirko Scheinert, Dresden

Erweiterter Vorstand

Der Erweiterte Vorstand umfasst neben den Vorstandsmitgliedern:

Zweiter Vorsitzender

Hans-Wolfgang Hubberten, Potsdam

Stellvertretende Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats

Heidemarie Kassens, Kiel

Schriftleiter Zeitschrift "Polarforschung"

Bernhard Diekmann, Potsdam
Dieter Fütterer, Bremerhaven

Wissenschaftlicher Beirat

Vorsitzender

Detlef Damaske, Burgdorf/Hannover

Stellvertretende Vorsitzende

Heidemarie Kassens, Kiel

weitere Mitglieder

Bernhard Diekmann, Potsdam
Olaf Eisen, Bremerhaven
Dieter Fütterer, Bremerhaven
Günther Heinemann, Trier
Hartmut Hellmer, Bremerhaven
Torsten Kanzow, Bremerhaven
Enn Kaup, Tallinn
Lars Kutzbach, Hamburg
Cornelia Lüdecke, München
Christoph Mayer, München
Hans-Ulrich Peter, Jena
Birgit Sattler, Innsbruck
Jörn Thiede, Kiel
Dirk Wagner, Potsdam

Kontakt

Haben Sie Fragen an uns oder möchten uns eine Nachricht schicken, dann nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren möchten, so können Sie bitte folgende Adresse benutzen: vorstand@polarforschung.de.

Kontakt

Haben Sie Fragen an uns oder möchten uns eine Nachricht schicken, dann nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren möchten, so können Sie bitte folgende Adresse benutzen: wiss-beirat@polarforschung.de.